Kandidat*innen für den Wahlbereich II

Hier stellen sich unsere Kandidat*innen für die Gemeinderatswahl vor.

Der Wahlbereich II umfasst die Ortschaften

  • Boekzetelerfehn
  • Hatshausen
  • Jheringsfehn
  • Warsingsfehn
Die Kandidat*innen für den Wahlbereich I finden Sie hier und die Bewerber*innen für die Ortsräte hier. Unser Wahlprogramm hier.

Platz 1: Heike Brahms

(kandidiert außerdem bei der Kreistagswahl)

Mein Name ist Heike Brahms, ich bin 51 Jahre alt und lebe seit 12 Jahren in Warsingsfehn. Aufgewachsen bin ich in Neukamperfehn, doch den größten Teil meiner Jugend habe ich mit meinen besten Freundinnen in Moormerland verbracht.

Nach meiner Tischler-Lehre und meinem Sozialpädagogik-Studium bin ich mit dem Rucksack durch Australien, Neuseeland und Mittelasien gereist. Diese Reisen haben meinen persönlichen Horizont stark erweitert und mich sensibilisiert für das Leben anderer Menschen in mir fremden Ländern, für deren Kulturen und Lebensweisen. Nachdem ich einige Jahre in Oldenburg und Hamburg gelebt und gearbeitet habe, bin ich nach Ostfriesland zurückgekehrt und lebe nun mit meinem Mann in unserem kleinen Haus mit großem Garten.

Seit 16 Jahren arbeite ich in Aurich in einer Werkstatt für behinderte Menschen und setze mich für die Belange und Interessen von körperlich und geistig eingeschränkten, wie auch psychisch chronisch kranken Menschen ein. Über meine Berufstätigkeit hinaus möchte ich mich auch für die Menschen in Moormerland einsetzen, um somit die Welt ein Stück weit sozialer und gerechter zu machen. In meiner Freizeit genieße ich es, mit meinem Mann am Wolfsmeer spazieren zu gehen, mit dem Fahrrad durch den Hammrich nach Ayenwolde zu fahren oder mit Freunden das Rorichumer Tief per Kanu zu erkunden. Die Bewegung in der freien Natur ist mir sehr wichtig.

Seit meiner Kindheit fühle ich mich mit der Tier- und Pflanzenwelt verbunden, habe das Landleben auf dem kleinen Bauernhof meiner Großeltern genossen, die „nebenan“ lebten. Durch meine Familie habe ich gelernt, dass der Mensch ohne eine intakte Natur nicht lange leben kann. Aus diesem Grund ist es mir auch heute noch ein Herzensanliegen, die Natur zu schützen und Artenvielfalt zu erhalten.

Platz 2: Stefan Haseborg

(kandidiert außerdem bei der Ortsratswahl Boekzetelerfehn sowie bei der Kreistagswahl)

Beruf: Abteilungsleiter CAD Systemtechnik

Wohnort: Boekzetelerfehn

Lieblingsplatz in MML: Streuobstwiese Boekzetelerfehn

Kernbotschaft: Über die politische Arbeit auf kommunaler Ebene kann aktiv mitgestaltet werden. Dies ist wichtig für unsere Gemeinde und stärkt die Demokratie. Deswegen ist mein Leitspruch seit Jahren: Wer nicht mitmacht, kann auch nichts verändern.

 
 

Platz 3: Ann Haats

(kandidiert außerdem bei der Ortsratswahl Jheringsfehn sowie bei der Kreistagswahl)

Meine Name ist Ann Haats, ich bin 32 Jahre und aufgewachsen in Moormerland. Heute lebe ich mit meinem Partner und unserer 4jährigen Tochter in Jheringsfehn. Als Kind war ich schon sehr Naturverbunden und auch heute ist einer meiner Lieblingsplätze noch immer das Königsmoor.


Ich bin gelernte Operationstechnische Assistentin und arbeite als OP-Pflegerin im Krankenhaus. Daher bin ich es gewohnt, Hand in Hand im Team zu arbeiten. Es ist mir sehr wichtig lösungsorientiert, effektiv aber auch kreativ an Projekte heranzugehen.


Dieses sehe ich als gute Voraussetzungen für die Arbeit im Gemeinderat. Somit kandidiere ich nach meinem Leitspruch: “Wir müssen uns bewegen, sonst bewegt sich nichts“, im Wahlbereich II für den Gemeinderat. Um mich auch in meinem Wohnort mehr zu engagieren, möchte ich ebenfalls gerne ein Teil des Ortsrates Jheringsfehn werden.
Seit meiner frühen Jugend bin ich ehrenamtlich im Bereich „Jugend und Kultur“ tätig. Mein Anliegen ist es, das Miteinander der Gemeinde voranzubringen. Unsere Kommunalpolitik muss für jeden Bürger zugänglich und nachvollziehbar gestaltet werden.

 

Platz 4: Egon Ulferts

(kandidiert außerdem bei der Ortsratswahl Warsingsfehn sowie bei der Kreistagswahl)

Beruf: Beamter i. R.

Wohnort: Warsingsfehn

Lieblingsplatz in MML: Hauptwieke (Rorichmoor)

Kernbotschaft: Der Schutz von natürlichen Lebensgrundlagen, ihre Sicherung und Entwicklung führt zu einer Verbesserung der Lebensqualität 

Platz 5: Angelika Beuing

(kandidiert außerdem bei der Ortsratswahl Jheringsfehn)

BERUF: Verwaltungsangestellte
WOHNORT: Jheringsfehn
LIEBLINGSPLATZ IN MML: Meine Gartenbank unterm Ahorn mit Blick auf die Wiesen

Botschaft: Eine Nasenlänge voraus sein

Der Klimawandel wird uns vor große Aufgaben stellen. Diesen Aufgaben möchte ich mich stellen. Wir müssen schneller und innovativer werden, dazu gehört aber auch, die Bürger*innen mitzunehmen, um gemeinsam zu gestalten.

Ich habe jahrelange kommunale Erfahrung. Ob im Gemeinderat oder im Ortsrat Jheringsfehn. Viel zu oft wurden unsere Anträge vertagt, abgelehnt, in Grund und Boden diskutiert, abgeschmettert. Die Devise der anderen Parteien war, kein Zentimeter für die Grünen! Umso erstaunlicher jetzt der „grüne“ Wandel bei SPD und CDU. Unsere Themen werden plötzlich entdeckt und finden sich in deren Programmen wieder. Mal sehen, was davon übrigbleibt!

Frauen sollen sich trauen!

Ich möchte Frauen ermuntern in die Politik zu gehen. Seid mutig! Wir stellen die Hälfte der Bevölkerung. Wir sind berufstätig und/oder managen Familien und engagieren uns ehrenamtlich in vielen Vereinen oder Institutionen.

Kommunalpolitik braucht frischen Wind und Akteurinnen, die im Leben stehen und gestalten!

Es braucht keine politische Erfahrung für diese Ämter! Gesunder Menschenverstand und die Bereitschaft aufeinander zu zugehen, um gemeinsam Lösungen zu finden, reichen.
Engagiert Euch jetzt, begleitet uns bei der Arbeit im
Gemeinde-/Ortsrat. Wir unterstützen Euch und Moormerland braucht Euch!

Platz 6: Elke Dirks

(kandidiert außerdem bei der Ortsratswahl Hatshausen)

Beruf: VMTA (im NLGA)

Meine Leidenschaft gehört dem Artenschutz unserer heimischen Kulturlandschaft und der Vermittlung des Naturschutzes an Kinder und Jugendliche.
Ansonsten lese ich gerne und verbringe einen Teil meiner Freizeit in verschiedenen Ehrenämtern.